Immunologie

Wirksame Therapien im Bereich der Immunologie entwickeln und dadurch den Alltag von Patienten erleichtern – das ist uns von AbbVie Österreich wichtig. Innovative Medikamente bringen neue Möglichkeiten für Betroffene.

Unsere Forschung zur Immunologie

AbbVie ist Experte auf dem therapeutischen Gebiet der Immunologie. In unserer Forschung fokussieren wir auf die Behandlung von chronischen Erkrankungen wie Schuppenflechte, rheumatoider Arthritis, chronisch entzündliche Darmkerkrankungen wie Morbus Chron und Colitis Ulcerosa sowie die Hauterkrankung Acne inversa. Krankheiten die über zwei Millionen Menschen in Österreich betreffen. Die Lebensqualität der Patienten ist oft stark eingeschränkt, denn die Erkrankung begleitet die Menschen meist ein Leben lang. Um Patienten zu helfen, entwickeln wir orale Therapien und Biologika.

Forschungsprogramme für mehr Lebensqualität

Viele Erkrankungen im Bereich Immunologie sind bislang nicht heilbar. Dank unserer intensiven Forschung konnten wir die Gesundheit der Betroffenen jedoch bereits entscheidend verbessern, indem wir gravierende Schäden wie die Zerstörung von Gelenken oder der Schleimhaut bzw. Haut deutlich verlangsamen bzw. verhindern. Wissenschaftler von AbbVie entwickeln derzeit einen IL-23 Antikörper für die Behandlung von Schuppenflechte. Weiters investieren wir in die Entwicklung einer oralen Darreichungsform, dessen Wirkstoff selektiv JAK1 hemmt. Dies spielt eine wichtige Rolle im entzündlichen Prozess von rheumatoider Arthritis. Eine Phase-3-Studie für die Behandlung von Mobus Crohn läuft derzeit.

Wegweisender Entzündungshemmer

Wir von AbbVie Österreich sind die treibende Kraft in der Immunologie. Wir sind der Motor, denn in vielen Bereichen von Autoimmunerkrankungen sind wir führend – unsere wissenschaftliche Erfahrung ermöglicht uns fortgeschrittene Forschung auf diesem Gebiet. Unser innovatives Biologikum wird beispielsweise zur Behandlung von vierzehn Erkrankungen erfolgreich eingesetzt. Dazu zählen rheumatoide Arthritis, entzündliche Rückenschmerzen, chronisch entzündliche Darmerkrankungen, Schuppenflechte, die Hauterkrankung Acne inversa oder die chronische Augenentzündung Uveitis. Für viele dieser Erkrankungen haben wir auch eine spezielle Dosierung für Kinder auf den Markt gebracht. Damit auch die Kleinsten erfolgreich behandelt werden können.